So unterbrichst du den Stress-Zyklus

Bist du auch ständig gehetzt?

Stress, Karrierefrau, Berufsleben, Work-Life-Balance

Es kommt mir vor, als wäre es der Standard-Modus unserer Generation: "Ständig läuft so viel, ständig komme ich fast nicht hinterher, ständig bin ich gestresst."


>>> MEHR ginge auf keinen Fall.

Komisch, weil wenn dann doch noch irgendetwas "mehr" kommt, dann geht es trotzdem. Nur unsere Wahrnehmung ist immer die gleiche, egal wie viel (oder wenig) wirklich los ist.

Es liegt also gar nicht so sehr am Aussen, sondern an unserer Wahrnehmung?!?

(Ich weiss, du findest das jetzt recht frech von mir, schliesslich ist bei DIR definitiv der Workload grösser als bei den meisten anderen Leuten - und ich verstehe dich.)

Ich habe auch jahrelang in diesem Modus gelebt:


Zwei wilde Kinder, verantwortungsvoller Job, wenig Schlaf, Haus mit Garten und Katze, die zu Unzeiten halbtote Mäuse hereinschleppt, die Eltern und Geschwister im Ausland, der Mann auch oft geschäftlich im Ausland, nebenbei noch die Weiterbildung, eine mysteriöse Akne und ein permanent zu tiefer Hämoglobin-Wert, egal wieviel Infusionen ich bekomme, ...


{Pause}


Heute habe ich ein wunderbar erfülltes Leben.


Und es ist genau das oben beschriebene Leben. Nichts hat sich geändert im Aussen. Nur welche Blumen gerade blühen im Garten.


Es kommt nicht darauf an, was im Aussen los ist. Es kommt darauf an, wie wir es innerlich annehmen und was wir daraus machen.


Das Leben besteht zu 10% aus dem, was dir passiert, und zu 90% aus dem, was du daraus machst.


_______________________________________________________________________________________________________


Kennst du schon meine kostenlosen Webinars? Melde dich gleich hier für den nächsten Termin an!


Verena Tschudi ist Coach für Karriere und Leadership. Sie ist die Herausgeberin des Podcasts LEVEL ME UP! und inspiriert ihr Publikum für mehr Erfolg und Erfüllung im Job.