LMU_Podcast_Cover_mittel.jpg
Jetzt anhören:
147Überforderung – was tun?
00:00 / 10:39
Überforderung – was tun?

Fühlst du dich manchmal überfordert?

Zu viel zu tun, du hinkst allem hinterher, du wärst gerne schon viel weiter, du weißt nicht wo anfangen...

Zuerst einmal ist es wichtig wahrzunehmen, dass Überforderung in unseren Gedanken entsteht und nicht aufgrund von äußeren Umständen.

Denn du reagierst auf die gleichen äußeren Umstände manchmal mit Gelassenheit und Fokus, manchmal mit Überforderung.

Überforderung kommt also von deinen Gedanken über die Situation, nicht von der Situation selber.

Wenn wir das verstehen, können wir unsere Gedanken in eine andere Richtung steuern und somit werden wir die Situation komplett anders wahrnehmen.

Wenn wir die Situation anders beurteilen, werden wir uns anders fühlen und auch anders verhalten.

Wir werden fähig sein, lösungsorientiert, fokussiert und konstruktiv zu bleiben. So erreichen wir Schritt für Schritt unsere Ziele. Außerdem – nur so nebenbei – genießen wir unser Leben.

--

Hör mal rein! Und am besten abonnierst du den Podcast gleich auf deiner Lieblings-Plattform.